Montag, 6. Juli 2015

Rhabarber ~ Clafoutis


Zutaten für 4 Personen:

400 g Rhabarber
  100 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
2 EL selbstgemachter Vanillezucker
3–4 EL Sahne
4 EL MIAMÉE ROUGE
125 g Mehl 
Mandelblättchen

Puderzucker zum Bestäuben 
 
Zubereitung :
 
Den Rhabarber putzen, waschen und in Scheiben schneiden und mit 1 EL Zucker bestreuen und kurz durchziehen lassen. Die Eier trennen. 
Die Eigelbe zusammen mit Salz, Vanillezucker und 50 g Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Sahne, MIAMÉE ROUGE und Mehl unterrühren. 
Die Eiweiße steif schlagen und 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee in 2 Portionen mit dem Schneebesen unter den Teig heben. 
 
Den 2/3 Rhabarber in den eingefetteten Kuchenformen verteilen und die Teigmasse daraufgeben. Den restlichen Rhabarber und Mandelblättchen darauf verteilen. 
 
Im vorgeheizten Backofen mit Umluft auf 150 °C ca. 35 Minuten backen. Vor dem Servieren werden die Clafoutis mit Puderzucker bestäubt. 
 
Wer möchte kann dazu kalte Vanillesauce reichen. 

Freitag, 3. Juli 2015

Bananen ~ Eierlikör ~ Marmelade


Zutaten : 

1,2 kg reife Bananen
6-8 cl Eierlikör
500 g Gelierzucker 2:1
4 cl weißer Rum
1 TL Ceylon - Zimt
3 Bio-Zitronen

Zubereitung :

 Die Bananen schälen, in einen hohen Topf geben, mit Zitronensaft betreufeln und mit dem Zauberstab fein pürieren.


Dann kommen die restlichen Zutaten dazu, alles gut durchrühren und zum Kochen bringen. 5 - 6 Minuten sprudelnd kochen lassen und dabei immer wieder rühren. 


 Die heiße Masse in einen Messbecher umfüllen und soofort die vorbereiteten Gläser damit befüllen. 


Mit dem Deckel verschließen und für 5 Min. auf den Deckel drehen, anschließend wenden und auskühlen lassen, nicht wundern die Marmelade geliert noch nach.

Hinweis zur Lagerung & Haltbarkeit :
Beim Abkühlen sollte nun ein leichter Unterdruck entstehen, was man daran erkennen kann, dass sich der Deckel ein wenig nach innen wölbt.
Ob es funktioniert hat, dass könnt ihr leicht überprüfen, indem ihr einfach leicht auf den Deckel drückt. Wenn er sich nicht nach innen drücken lässt, ist alles in Ordnung und ihr könnt die Marmelade bedenkenlos für mehrere Monate kühl & dunkel lagern.